Reden ist Silber, starke Texte sind Gold.

Unternehmen unterscheiden sich: in Strategien, in Produkten, in Leistungen. In Farben und Formen. In ihrer Sprache. Tatsächlich? Edle Broschüre mit austauschbaren Texten. Knackiger Internetauftritt mit endlosen, trockenen Beschreibungen. Kundenmailing mit faden Worten.
Das sind verschenkte Chancen, schade!

Sprache kann (und sollte) ein unverwechselbares Charaktermerkmal eines Unternehmens sein: technisch, klar und sachlich. Oder warm, emotional und berührend. Oder vielleicht ungewöhnlich, augenzwinkernd und provozierend - je nach Unternehmen, je nach Leistung. Denn nur, wer unverwechselbar ist, gelangt in die Köpfe der Menschen und bleibt auch dort.

Sprache ist ein hervorragendes Werkzeug, um den Unterschied auf den Punkt zu bringen - und zwar immer: angefangen beim Markennamen und Slogan über Drucksachen, Kundenmailings, Anzeigen und Internetseite oder Facebook-Posts bis zu Reden und Vorträgen.

Starke Texte können nicht zaubern, aber sie können bewegen. Im besten Fall Kunden hin zu Ihnen.

Kurzprofil